Hausfrauen im Trend

Scheiße… das Erlebnis liegt schon so lange zurück, ich müsste nun weiter hart googeln um das Produkt wieder zu finden, ich weiß den Namen nicht mehr. Ich hatte gesucht, aber bisher nichts gefunden. Die Verpackungsaufschrift war das interessante. Sollte ich es noch finden, liefere ich es nach.

Aber fangen wir an…

Female cleaner cleaning company pop art retro

studiostoks@fotolia.de

Einst in einem Elsterwerdaer Rewe-Center lief ich wieder umher für meinen täglichen Ungesundenfraßeinkauf.

Auf einmal, in Kassennähe baut sich vor mir ein Berg von Kartons mit Putzutensilien auf. Die Verpackung suggerierte „Designerputzutensilien“ – es war eine Design Line. Es ging dabei um Wischeimer… und wie heißen die Dinger… Schrubber (hahaha) in extra fluffigen Farben wie Lila, Türkis und so. Natürlich farblich voll aufeinander abgestimmt!

Und ich dachte nur…. Himmel…………… Putzzeug für die Hausfrau von Welt, jetzt bekommt sie sogar modisch designtes Putzzeug. Ich für meinen Teil will den Wischeimer ja eigtl. nicht die ganze Zeit anschauen und mir ist es auch recht wumpe, ob der grau, bordeaux, lila oder kackfarben ist, da putzen nun nicht unbedingt mein Lebensinhalt ist (oh ich wette meine Mutter denkt sich grad ihren Teil). Ich lief also so mit Kopfschütteln an dem aufgetürmten Berg Design-Line-Putzuntensilien vorbei zur Kasse – noch immer im Kopf, dass wir gewisses stereotypes Produktdesign wohl nie los werden…

Stehe dann draußen bei einer selbstgedrehten Zigarette neben meinem Fahrrad…und dem obligatorischen Billig-Rewe-Erdbeer-Smoothie…. und verschluck mich auch direkt

wie eine ca. 40 jährige Frau an mir vorbei läuft mit einem Set aus lila Putzzeug….

… farblich abgestimmt auf ihren Anorak…………..

Advertisements

Faule Kuh

Ich bin so…unfassbar faul und vergesslich. Ich wollte doch viel mehr bloggen. Ich habe jetzt eine Einstellung gefunden, nach welcher WordPress jetzt erinnert meinen Blog und meine Galerien regelmäßig zu aktualisieren. Na dann…. dafür gibts dieses mal viele Bilder ^_^

News: ähm….

 

Also ich bekam viele bunte Tassen – ich bin verliebt in sie ❤
ansonsten muss man ja auch mal andere Print-Optionen prüfen – ich fahr ja eh total auf Puzzles ab :))) –  ein kleines rechteckiges und das herzförmige ❤ niedliche persönliche Geschenkideen auf jeden Fall 🙂

Ich habe meine Galerien geupdatet:

Manga Vektor hat 3 neue Bilder:

ich habe „abstrakte Vektorhintergründe“ angelegt:

Ich habe auch die Women-Serie einem Update unterzogen:

Auch Fineartprint exklusiv musste aktualisiert werden:

Und jetzt das obertollste vom obertollen: JEFF DAS SCHWEINHORN 😀

Webseite

Seit einiger Zeit habe ich auch eine eigene Webseite unter http://vektorillustrationen.de/

sie wurde auch schon gut befüllt mit Inhalten und Grafiken, einige Grafiken muss ich noch überarbeiten, Verweise Bildlinks – aber die größte Baustelle ist tatsächlich ärgerlicherweise die Startseite selber.

Besucht sie dennoch mal 🙂

Focus Tiefpunkt

Mit diesem Artikel hat die Focus wohl einen neuen Tiefpunkt erreicht:

http://www.focus.de/gesundheit/ratgeber/psychologie/news/alkoholmissbrauch-und-r​iskantes-verhalten-bei-jugendlichen-tattoos-und-piercings-als-zeichen-fuer-selbs​tzerstoerung_aid_739392.html

Undifferenziert und unhinterfragt werden tattoowierte und gepiercte Menschen als Säufer stigmatisiert, noch mehr: Es wird zum Schluss sogar dazu aufgerufen, besonders bei jungen Menschen als Eltern und Lehrer auf entsprechenden Schmuck zu achten und sie als mögliches Zeichen dafür zu interpretieren.

Balsam auf der Seele diese Antwort, Danke!

http://miriamzoellich.wordpress.com/2014/01/21/endlich-beweist-die-wissenschaft-​tatowierte-menschen-sind-bose-oder-doch-nicht/

Color the World

Lasst uns die Welt ein wenig bunter machen….

Ich habe schon  vor Weilen diese Bilder angefertigt, nun haben sie auf meinem Blog auch eine eigene Seite. Die Serie widme ich der Leidenschaft fürs Malen und Zeichnen, ich bin mir auch sicher, dass sie noch nicht beendet ist. Ich denke Pinsel und dazugehörige Themen müssen auch noch irgendwie kommen. Diese Vektorillsutationen gibt es ja wie üblich zu kaufen….

Bilder der Buntstift-Serie kaufen

abgestürzt auf mehreren Gebieten

Mal wieder – trotz gelobigter Besserung bin ich stehen geblieben – Sooooo viel zu tun und so wenig Zeit – dabei habe ich das, was mir am meisten am Herzen liegt für Arbeit und Aufträge liegen gelassen. Die Verkäufe liefen schleppend dahingehend, bis ich mich unendlich mies und unfähig fühlte.

Auch in diesem Blog wird es die nächsten Tage ein paar Veränderungen geben. Ich hab eigentlich etliche neue Bilder, die darauf warten, hier endlich veröffentlicht zu werden.

Mein PC lässt mich in letzter Zeit auch etwas im Stich. Ein kleiner Festplattenschaden. Allerdings ist die Zusammenstellung meines neuen PCs schon fix. Eigentlich wollte ich ja nur Motherboard, CPU und RAM aufrüsten. Nun wirds so, dass ich fast kompletten PC kaufe und wenige alte Bauteile in den Neuen verpflanze. Aber die Eckdaten können sich sehen lassen. Bombige CPU, 16 GB RAM, 2*3TB Festplatten (kein RAID System, war mir doch zu teuer für meine Zwecke, aber generell immer eine als 1:1 Backupplatte), 256 GB SSD Platte.

Ich hab aktuell leider nur ein neues Bild zu zeigen – das wird aber nur der Auftakt zu einer sehr kommerziellen Serie, die „exklusiv““ nur über Fineartprint vertrieben wird – immerhin.

Ansonsten muss ich noch kurz anmerken: Ich habe meinen eigenen Shop aufpoliert. Ich denke – kann sich sehen lassen bisher – er ist noch nicht komplett, aber das wird noch werden 🙂

Wenn man auf das Bild klickt, kommt man direkt zum Shop 😉

Mädchen macht Seifenblasen

Silhouette eines Kindes auf einer Wiese das Seifenblasen macht.